Schule für alle

Wir sind eine Schule für alle Kinder, egal, welcher Herkunft und Religion. Inklusion gehört zum Selbstverständnis unserer Arbeit. Wir arbeiten nach dem Rahmenplan des Landes Brandenburg, Schüler nehmen an Orientierungs- und Vergleichsarbeiten und an Schülerwettbewerben teil. Wir bereiten sie auf den Übergang an die weiterführenden Schulen vor.

Die Evangelische Grundschule Schwedt ist eine Schule in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in der EKBO. Fast 10.000 Schülerinnen und Schüler besuchen unsere fünf und dreißig Schulen und fünfzehn Horte an 26 Standorten in Berlin und Brandenburg.

Evangelische Schulen sind als Schulen in freier Trägerschaft wesentlicher Bestandteil des öffentlichen Schulwesens.
Als staatlich anerkannte Schulen erteilen sie gleichwertige Zeugnisse und Berechtigungen. Als Schulen in freier Trägerschaft haben sie einen besonderen Freiraum zur Ausgestaltung von Schulleben und Unterricht.  

1200 Menschen arbeiten bei uns. Damit sind wir größter freier Träger der Region. Die Stiftung will die Zusammenarbeit der Träger evangelischer Schulen und der Schulen untereinander fördern und das Profil Evangelischer Schulen schärfen.